Ziel auf dem Briger Stadtplatz

Zum 20-jährigen Jubiläum

Am Samstag wird wie immer in Gondo gestartet, das Ziel ist für einmal aber nicht in Ried-Brig sondern mitten in Brig. Zum Jubiläum werden die Läufer:innen nach der Durchquerung der Saltinaschlucht durch den Stockalperhof laufen und auf dem Briger Stadtplatz empfangen.

Damit schliesst sich der Kreis. Nach dem Unwetter von Gondo haben hier auf dem Stadtplatz von Brig der damalige Gemeindepräsident Roland Squaratti und Langstreckenläufer Sepp Schnyder bei einer Spendenaktion für das geschädigte Gondo zusammen den Gondo Marathon ausgeheckt. Seither findet der Gondo Marathon immer am ersten Augustwochenende statt.

«Gondo soll wieder leben» hiess deshalb das Motto des 1. Gondo Events. Tatsächlich brachte der zweitägige Lauf Anfang August 2002 für die Einwohner das erste Dorffest seit der Katastrophe! 50 Läuferinnen und Läufer trugen mit ihrem sportlichen Einsatz, ihrer Begeisterung und ihrem Durchhaltewillen Leben zurück ins Dorf.

PS: Das Nachtessen am Samstagabend und der Start am Sonntag finden wie gewohnt im/beim Schulhaus in Ried-Brig statt.

Zurück